JAKOB HOFFMANN

DER IN MÜNCHEN GEBORENE BARITON JAKOB HOFFMANN HATTE

SEINEN ERSTEN PRIVATENGESANGSUNTERRICHT VON 2011-2014

BEI FLORIAN DENGLER.

 

WÄHREND DIESER ZEIT SANG ER IN VOKALENSEMBLES UND CHÖREN

WIE DEM SCHWÄBISCHEN-ORATORIUM-CHOR, DER CHORAKADEMIE

BAYERISCH-SCHWABEN, SOWIE DEM BAYERISCHEN LANDESJUGENDCHOR.

IM OKTOBER 2014 BEGANN ER SEIN BACHELOR STUDIUM GESANG BEI PROF. ANDREAS MACCO AN DER UNIVERSITÄT MOZARTEUM SALZBURG. IM ZUGE DESSEN GASTIERTE ER IN EINIGEN OPERNPRODUKTIONEN DER OPERNKLASSEN.

IN DEN ROLLEN ANTONIO UND BARTOLO IN „LE NOZZE DI FIGARO“ VON W. A. MOZART SAMMELTE ER DIE ERSTEN ERFAHRUNGEN AUF DER OPERNBÜHNE. BEI EINEM GASTSPIEL IN HANGZHOU (CHINA) 2017 HATTE ER MIT DER PRODUKTION „LE NOZZE DI FIGARO“ DER OPERNKLASSE KAI RÖHRIG UND KAROLINE GRUBER SEINEN ERSTEN AUSLANDSAUFTRITT. 2018 SANG ER DIE ROLLE DES STARVELING IN B. BRITTENS „A MIDSUMMER NIGHT‘S DREAM“ IN DERSELBEN OPERNKLASSE.

 

SEIT OKTOBER 2019 STUDIERT JAKOB HOFFMANN IM MASTERSTUDIUM OPER UND MUSIKTHEATER AN DER UNIVERSITÄT MOZARTEUM SALZBURG IN DER OPERNKLASSE KAI RÖHRIG UND KAROLINE GRUBER, SOWIE IN DER GESANGSKLASSE VON ANDREAS MACCO. WÄHREND SEINES STUDIUMS NAHM ER AN MEISTERKURSEN BEI SNEJINKA AVRAMOVA (MÜNCHEN, 2016), ANDREAS MACCO (SOMMERAKADEMIE SALZBURG, 2017) UND BERND VALENTIN (UNIVERSITÄT MOZARTEUM SALZBURG, 2018) TEIL. SEIT OKTOBER 2019 IST ER TEIL DES VOKALENSEMBLES ‚BACHWERKVOKAL‘, WELCHES VON GORDON SAFARI GELEITET WIRD.

 

IM DEZEMBER 2020 WIRD ER ALS SEIKYO IN "TEA: A MIRROR OF SOUL" VON TAN DUN UND IM MAI 2021 ALS PAPAGENO IN "DIE ZAUBERFLÖTE" VON W.A. MOZART IN DER OPERNPRODUKTION DER UNIVERSITÄT MOZARTEUM SALZBURG ZU HÖREN UND SEHEN SEIN.

ALLE INFORMATION ZU DEN NEUESTEN   VERANSTALTUNG  

KAMMEROPER SALZBURG - FÜRSTENALLEE 14, 5020 SALZBURG

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • YouTube