KONSTANTIN PAUL

DER IN GERA GEBORENE JUNGREGISSEUR SAMMELTE FRÜHZEITIG

ERFAHRUNGEN IN KONZERTEN, FILM UND THEATER, WO ER UNTER

ANDEREM MIT REGISSEUREN WIE BERND FISCHERAUER

ZUSAMMENARBEITEN KONNTE. SEINE PROFESSIONELLE

THEATERLAUFBAHN BEGANN ER AM THEATER ALTENBURG GERA.

 

DANACH FOLGTEN GASTASSISTENZEN UND HOSPITANZEN AM

SALZBURGER LANDESTHEATER BEI ZAHLREICHEN REGISSEUREN,

WIE Z.B. JACOPO SPIREI, ALEXANDRA LIEDTKE UND JOHANNES REITMEIER.

IM SOMMER 2017 FOLGTEN ZUSAMMENARBEITEN BEI DEN VEREINIGTEN BÜHNEN WIEN MIT ANDREAS GERGEN (I AM FROM AUSTRIA) UND BEI DEN SALZBURGER FESTSPIELEN MIT CHRISTOF LOY UND MAX EMANUEL CENČIĆ. ZULETZT HOSPITIERTE ER BEI CLAUS PEYMANN UND LEANDER HAUßMANN AM BURGTHEATER WIEN.

IM APRIL 2018 LIEFERTE ER MIT HÄNDELS LA RESURREZIONE IN DER CHRISTUSKIRCHE SEIN REGIEDEBÜT IM BEREICH MUSIKTHEATER. MIT DEM ENSEMBLE BACHWERKVOKAL INSZENIERTE ER SCHWEIGT STILLE, PLAUDERT NICHT VON JOHANN S. BACH FÜR DIE ERÖFFNUNG DER SALZBURGER FESTSPIELE.

 

SEINE NÄCHSTEN PROJEKTE SIND DIE SCHULDIGKEIT DES ERSTEN GEBOTS VON WOLFGANG AMADEUS MOZART ALS KOPRODUKTION MIT DEM ENSEMBLE BACHWERKVOKAL, AUSSERDEM ZUSÄTZLICH WEITERE IM BEREICH MUSIKVIDEO FÜR RAP UND SINGER-SONGWRITER. 

ALLE INFORMATION ZU DEN NEUESTEN   VERANSTALTUNG  

KAMMEROPER SALZBURG - FÜRSTENALLEE 14, 5020 SALZBURG

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • YouTube